tricktreat203
witch-here03
B-Jugend 2006/07

Eberwin-Cup VfL Obereisesheim am 03.02.2007

VfL Obereisesheim – SC Dahenfeld = 2:1
Tore:  A. Cruz, A. Senyüz
VfL Obereisesheim – ODP Europe Walldorf  = 1:0
Tor:  T. Hitzfeld
VfL Obereisesheim – Spfr Untergriesheim  = 6:0
Tore:  T. Hitzfeld (3), A. Cruz, A. Özsoy, A. Senyüz
VfL Obereisesheim – TSV Neuenstadt = 3:2
Tore:  A. Senyüz (2), T. Hitzfeld

Finale:
TSV Untereisesheim – VfL Obereisesheim  = 2:1
Tor:  B. Petzold

Sensation knapp verpasst !
Trotz einer mehr als bescheidenen Feldrunde, hatten sich unsere Jungs einiges vorgenommen um beim eigenen Turnier, vor heimischer Kulisse, zu zeigen was in ihnen steckt.
Zum Auftakt gegen den SC Dahenfeld lagen wir recht schnell mit 1:0 im Rückstand, doch die Mannschaft spielte konzentriert und wurde dafür in den letzten 2 Minuten belohnt. Andre und Aytac drehten mit ihren Toren das Spiel und wir gewannen 2:1. Im zweiten Spiel gegen die amerikanische Mannschaft des ODP Europe Walldorf hatten wir gegen einen gleichwertigen Gegner am Ende das Quäntchen Glück auf unserer Seite – Timur erzielte 40 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer zum 1:0. Im 3. Spiel fegten wir die Spfr Untergriesheim mit 6:0 regelrecht vom Feld und konnten so im letzten Spiel gegen den TSV Neuenstadt den Finaleinzug bei einem Punktgewinn selbst perfekt machen. Gegen einen ebenbürtigen Gegner gingen wir durch Timur in Führung, waren dann aber in unseren Abwehrbemühungen nicht konsequent genug und lagen plötzlich nach Hälfte des Spieles mit 1:2 hinten. Aytac konnte 2 Minuten vor Schluss ausgleichen und mit der Unterstützung des eigenen Publikums im Rücken, gelang Aytac 10 Sekunden vor Schluss der 3:2 Siegtreffer. Somit hatten wir unser Ziel – den Finaleinzug – erreicht. Hier trafen wir auf unseren Ortsnachbarn Untereisesheim, der sich in seiner Gruppe ebenfalls ohne Niederlage durchsetzte. Wir begannen nervös, Untereisesheim machte Druck und nutzte seine Chancen zur 2:0 Führung konsequent aus. Erst zum Ende des Spieles kamen wir besser ins Spiel und durch Benny zum 1:2 Anschlusstreffer. Aytac konnte danach eine gute Chance zum Ausgleich nicht nutzen und 2 Sekunden vor Schluss hatte dann Abdur Pech als sein Drehschuss knapp übers Tor strich. So entschied Untereisesheim aufgrund des starken Beginns das Finale für sich.
Fazit:  Unsere blendend aufgelegte Mannschaft zeigte was in ihr steckt und trotz der knappen Niederlage im Finale belohnte sie sich mit dem 2. Platz für eine couragierte und engagierte Leistung selbst.
Es spielten:  Tobias Drachler, Timur Hitzfeld, Manuel Pfeiffer, Pascal Kostka, Andre Cruz, Benedict Petzold, Aytac Senyüz, Abdurrahman Özsoy.

B_0211kauf dem Bild fehlt : A. Cruz

hinten von links:
Timur Hitzfeld, Pascal Kostka, Aytac Senyüz, Abdur Özsoy

vorne von links:
Manuel Pfeiffer, Tobias Drachler, Benedict Petzold 

Impressionen des Turnieres:

B_0212k

B_0214k

B_0216k

B_0217k

B_0219k

B_0221k

B_0224k

B_0229k

B_0233k

B_0241k

B_0242k

B_0243k

B_0245k

B_0248k

B_0249k

B_0250k