tricktreat205
witch-here05
Drachenbootrennen

 3. Böckinger Drachenboot - Cup am 25./26. Juni 2005 und die Grufties sind dabei
050619_AP0016k
16. Platz  (2./3./1.) von 50 am Samstag teilnehmenden Mannschaften

Der Weg ins Finale:

 

Start 12:19Uhr Vorlauf 2 FUN MIX Rennen Nr.8

Bahn - Teamname / Platzierung

  1 - 40er Grufties / 2.

  2 - Okto-Pussy und die 11Tentakel auf dem Trauschiff / 3.

  3 - Audi RS Dragon  / 1.

 

Start 14:22Uhr Halbfinale 2 FUN MIX Rennen Nr.24

Bahn - Teamname / Platzierung

  1 - CAMPINA Dragons / 2.

  2 - 40er Grufties / 3.

  3 - enjoy Team / 1.

 

Start 16:29Uhr Finale 4 FUN MIX Rennen Nr.42

Bahn - Teamname / Platzierung

  1 - 40er Grufties / 1.

  2 - T-Com Dragons / 2.

  3 - Seh Monster / 3.

Bilder vom Drachenboot-Cup am 25. Juni 2005

050625_AP0033k

050625_AP0034k

050625_AP0035k

vor dem ersten Rennen -
endlich alle da

geschminkt und voller Tatendrang, ...

die Brille sitzt, ...

050625_AP0038k

050625_AP0040k

050625_AP0042k

are you ready, ...

Attention, ...

go !!

050625_AP0044k

050625_AP0049k

050625_AP0054k

nach dem Zieleinlauf - 2. Platz

erste Manöverkritik

2. Lauf

050625_AP0055k

050625_AP0065k

050625_AP0070k

kanpp gescheitert - 3. Platz

zweite Manöverkritik, Gelenke ölen

1. Platz im 3. Lauf -
Teamcaptain letztlich zufrieden

Bilder vom 2. freien Training auf dem Neckar am Böckinger Bootshaus

050619_AP0001k

050619_AP0006k

050619_AP0008k

vor dem Böckinger Bootshaus

am Neckar - kurz vor dem Steg

nochmal abchecken

050619_AP0014k

050619_AP0017k

050619_AP0021k

1 und 2 und 3 und ...

kurz nach Zieleinlauf ...

zurück am Steg

050619_AP0027k

050619_AP0028k

050619_AP0031k

Manöverkritik

alle haben Hunger

auch der Teamcaptain ist zufrieden

Termin:

Samstag 25. Juni 2005
ca. 10°° Uhr Teamcaptainsitzung - ab 11°° - 19°° Uhr Rennen

Veranstalter:

Heilbronn Marketing GmbH und der Förderverein für Kanusport in Böckingen e.V.

Ort:

Alter Neckar, zwischen Friedrich-Ebert-Brücke (Insel Hotel) und Götzenturmbrücke in Heilbronn

Streckenlänge:

ca. 180m

gemeldet:

FUN Mix  16 - 18 Paddler, davon min. 6 paddelnde Frauen

Teamzusammensetzung:

Ein Team besteht aus min.16 - max.18 Paddler/ -innen und einem Trommler/-in. Der Steuermann wird vom Veranstalter gestellt. Zu einem Fun Team dürfen maximal 2 aktive Drachenboot- bzw. Kanurennsportler gehören. Innerhalb einer Startklasse sind keine Doppelstarts erlaubt

 Material:

Boote, Paddel und Steuerleute werden vom Veranstalter gestellt.

Ablauf:

Das beste Team jeder Klasse wird über Vor-, Zwischen- und Finalläufe ermittelt. Es wird jeder Platz ausgefahren. Die genaue Renneinteilung erfolgt nach dem Meldeschluss. Der Zeitplan wird Ihnen bis zum 12. Juni 2005 schriftlich mitgeteilt. Jedes Team hat mind. 3 Rennen. Die Teams müssen sich spätestens 15 min vor dem Start am Steg einfinden.

Training:

auf dem Neckar am Gelände der Kanuabteilung Union Böckingen:
               am 29.05.2005 ab 15:00 Uhr
               am 19.06.2005 ab 15:00 Uhr

Preise:

Pokale und Ehrenpreise für alle Teams

Siegerehrung:

im direkten Anschluss an die letzten Finalrennen des jeweiligen Regattatages

Kleidung:

Drachenboot ist ein Wassersport! Die Kleidung kann nass werden.
Am besten ist leichte Sportkleidung und Turnschuhe.

Umkleidemöglichkeit:

Auf dem abgesperrten Regattagelände direkt im Uferbereich stehen Umkleidezelte zur Verfügung. Für Kleidung und Wertsachen wird vom Veranstalter und Ausrichter beim Wettkampf und Training keine Haftung übernommen. Duschmöglichkeiten sind an den Wettkampftagen im Stadtbad am Bollwerksturm vorhanden und können von den Teilnehmern kostenlos genutzt werden.

Essen und Verpflegung:

Im Festbetrieb auf dem Gelände werden Speisen und Getränke angeboten.

Parken:

Beim Training sind in der Nähe des Sportgeländes der Union Böckingen ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. An der Regattastrecke stehen keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung, bitte öffentliche Verkehrsmittel oder die nahe gelegenen Parkmöglichkeiten der Stadt Heilbronn benutzen.

Auswahl der Besatzung:

Bitte teilen Sie Ihr Team in Rechts- und Linkspaddler auf Es ist darauf zu achten, dass rechte und linke Seite ungefähr gleich schwer ist. Die Leute, die den besten Bewegungsablauf und Rhythmus haben sind am sinnvollsten vorne links und rechts als Schlagmänner zu platzieren. Sie müssen sich untereinander und mit dem Trommler absprechen, damit ein Gleichschlag zustande kommt.

Ein- und Aussteigen:

Ein- und ausgestiegen wird bankweise von vorne nach hinten. Es ist sinnvoll schon vor dem Einsteigen an Land paarweise die Position einzunehmen.

Paddel und Paddelhaltung:

Das Paddel wird oben am Griff und unten am Übergang zum Paddelblatt festgehalten. Das Paddel wird parallel zum Boot durch das Wasser gezogen.

Der Trommler:

Er bestimmt gemeinsam mit den "Schlagleuten" den Takt und gibt diesen an die Mannschaft weiter. Falls die Mannschaft beim Start nicht bereit ist, muss der Trommler beim Kommando "Are you ready?" beide Trommelstöcke hochheben. Er feuert die Mannschaft nicht nur mit der Trommel sondern auch verbal beim Rennen an.

Start:

Die Boote werden aufgerufen und auf der Startlinie vom Starter ausgerichtet. Das Startkommando lautet:
o Are you ready?
o Attention (die Paddel werden eingetaucht)
o Go (das Rennen fängt an)